Aktuelles

POL-WAF: Oelde. Bei einem Verkehrsunfall wurden eine Person getötet und zwei weitere Personen verlet

POL-WAF: Oelde. Bei einem Verkehrsunfall wurden eine Person getötet und zwei weitere Personen verlet

Warendorf (ots) - Am Montag, 21.06.2018, wurden gegen 15.55 Uhr, in Oelde auf der Beckumer Straße bei einem Verkehrsunfall eine Person getötet und zwei weitere Personen verletzt. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer war mit seinem Pkw auf der L586 von Beckum in Richtung Stromberg unterwegs und wollte nach links in die Wehrbeckstraße einbiegen. Auf Grund von Gegenverkehr musste er auf der L586 warten. Eine ebenfalls in Richtung Stromberg fahrende 30-Jährige hielt hinter dem Pkw an. Zeitgleich war eine Gruppe von vier Quadfahrern auf der L586 in Richtung Stromberg unterwegs. Der Erste wich den wartenden Pkw nach rechts aus. Der zweite Quadfahrer, ein 45-jähriger Mann aus Halle (Westfalen), wich nach links aus und stieß auf der Fahrbahn des Gegenverkehrs mit dem Pkw einer 45-jährigen Frau aus Oelde zusammen. Diese befuhr mit ihrem VW Passat die Beckumer Straße in Richtung Beckum. Der Quadfahrer erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Die Passatfahrerin und ihr 46-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und mussten mit RTW in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Linksabbieger setzte seine Fahrt fort, ohne dass er von dem Geschehenen etwas bemerkt haben muss. Vor Ort waren mehrere RTW, ein Notarzt, ein Notfallseelsorger und die Oelder Feuerwehr mit einem Rüstwagen im Einsatz. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Die L586 musste während der Unfallaufnahme für 2,5 Stunden gesperrt werden. Zeugen und der Linksabbieger werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Oelde unter der Telefonnummer 02522-915532 in Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Teile diesen Artikel: