Aktuelles

Letter Landfrauen erfolgreiche Kochbücher

„Rezepte aus dem Münsterland“ –das vierbändige Kochbuch der Letter Landfrauen zählt zu den erfolgreichsten Kochbüchern in ganz Deutschland. Hier werden die Nationalgerichte westfälischer Familien festgehalten, herzhafte Fleischgerichte, Eintöpfe, üppige Torten und leckere Desserts - häufig in der für die Region typischen Kombination aus süß und deftig - werden so vor dem Vergessen bewahrt. Mehr als 700.000 Exemplare wurden bis heute verkauft, weit mehr als 1 Million Euro aus dem Gewinn konnten die Landfrauen an gemeinnützige Einrichtungen spenden. Auch das Letter Heimathaus wurde von ihnen finanziert, dort haben sie an Hannelore Kohl und Eva Köhler jeweils einen großzügigen Scheck für deren Stiftungen überreicht. Nun wurde der Marketingleiter der SV Group, einer innovativen Gastronomie- und Hotelmanagementgruppe mit Sitz in Langenfeld, Christian Eick, durch Zufall auf die Kochbücher aufmerksam. Die Rezeptbücher befinden sich im Haushalt seiner Mutter und verkörpern für ihn „Landküche, Landliebe und Regionalität“. Jetzt sollen ab Oktober in über 100 Mitarbeiter-Restaurants ausgewählte Gerichte aus dem Münsterland - zum Teil an die Großküche angepasst – serviert werden, Dicke Rippe mit Backpflaumen, Rindfleisch mit Zwiebelsoße, Dicke Bohnen mit Speck oder Westfälische Quarkspeise – all diese Gerichte wecken Erinnerungen an Omas Heimatküche. Die SV Group hat die Landfrauen zu Beginn der Aktion zum Testessen nach Langenfeld eingeladen. Die versierten Hausfrauen sind schon sehr gespannt, wie ihre Rezepte von den Mitarbeitern der Großküche umgesetzt werden.

Teile diesen Artikel: